Logo_DE_weiss_neu_klein
Bild Facebook

Dogs of Portugal
Gruppe

Bild mit Rahmen

Mobile Hundeschule

Titelbild mini

Mobile Katzenberatung

LOGO Final Deutsch klein

Tierbestattungen
Marion Velten

Logo - Kopie

Tierfutter
Online-Shop

BuiltWithNOF

Das Tierheim

Die Cantinho da Milu

Das Tierheim Cantinho da Milu (Milus Ecke) ist eine private Einrichtung in Portugal, das einer mutigen Frau namens Milu gehört. Sie hat bereits zahllose Hunde, die niemand mehr haben wollte, von der Straße gerettet. Das Tierheim befindet sich in der Nähe von Palmela/Setubal, ca. 40 km von Lissabon.

Milu siedelte im Jahr 1975 von Angola nach Portugal um. Zuerst rettete sie Hunde, wie es viel andere auch tun: Erst einer, dann zwei, dann drei und immer mehr Hunde lebten in ihrer Wohnung in Lissabon. Irgendwann kaufte sie ein kleines Anwesen in südlichen Hinterland von Lissabon. Da diese Region für ihre vielen herrenlosen Hunde bekannt ist, wuchs die Anzahl von Milus Hunden rapide an. Im Jahr 2008 kaufte sie dann eine große Farm und zog mit ihren Schützlingen um. Sie baute kleine Gehege für 2 bis 8 Hunde. In jedem Gehege steht eine Holzhütte, in der die Hunde Schlafplätze und automatische Wassertränken und Futterspender finden.

Milu ist den ganzen Tag auf dem Gelände bei den Hunden und mit einer Handvoll Mitarbeitern versorgt sie ihre Schützlinge mit allem was sie benötigen: Sie säubert die Gehege, füttert und verteilt notwendige Medikamente. Ihre Leistung ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass sie über 600 Hunde auf dem riesigen Gelände beherbergt.

Ihr Tierheim ist nicht sehr bekannt. Das war auch bisher Milus Absicht, sonst würden noch mehr herrenlose Hunde bei ihr landen. Der Nachteil ist, dass sie so auch keine Spenden erhält und keine Hunde vermitteln kann. Die kosten sind immens, über 5 Tonnen Trockenfrutter werden pro Monat benötigt! Von Medikamenten und Tierarztkosten einmal ganz abgesehen. Zum Glück kennt Milu einige Tierärzte im Umkreis, die sie unterstützen. Mittlerweile hat Milu ein eigenes Behandlungszimmer auf dem Gelände sowie einen fest angestellten Tierarzt, der 2-3 Mal in der Woche ins Tierheim kommt, dennoch fallen jeden Monat Unsummen an Tierarztrechnungen an: Alle weiblichen Hunde werden kastriert, alle Hunde sind geimpft und kranke Tiere werden behandelt. Alle 4 Monate wird das komplette Tierheim entwurmt und alle Hunde werden regelmäßig vorsorglich gegen Parasiten wie Flöhe und Zecken behandelt.

Für die Vermittlung von Hunden bleibt Milu keine Zeit. Auch so wichtige Dinge wie Schmusen oder Spazierengehen sind nicht möglich. Sie verwendet ihre ganze Zeit und Kraft darin, die Hunde zu retten und sie gut zu versorgen.

Hier kommen dann wir von Dogs of Portugal ins Spiel. Wir helfen Milu dabei, die Hunde zu vermitteln, bringen Freiwillige, die mit den Hunden spazieren gehen, mit ihnen schmusen, scheue Hunde sozialisieren und sonstige Dinge erledigen, für die Milu und ihre Mitarbeiter keine Zeit haben.

Wenn Sie Milu und ihr Tierheim mit einer Spende finanziell unterstützen möchten (und wenn es nur 2 oder 3 Euro sind), dann können Sie dies hier tun:

Kontoinhaberin: Marion Velten
Kontonummer: 52 60 29 07 88
BLZ: 300 209 00
Bank: Targobank Duisburg

Für das SEPA-Verfahren:
Kontoinhaberin: Marion Velten
IBAN: DE 53 30020900 5260290788
BIC: CMCIDEDD

Oder per Paypal an: marionvelten@gmx.de

Sämtliche Spenden werden direkt an Portugal weitergeleitet.

Die Cantinho da Milu ist ein eingetragener Verein im Vereinsregister von Palmela, Portugal unter der Registrierungsnummer 509774385.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Unterstützung!

 

Video 1

Video 2

Video 3

Video 4

Video 5

Video 6

Video 7

 

Hier geht’s zur Fotogalerie (auf das Bild klicken):

Cantinho Start