Logo_DE_weiss_neu_klein
Bild Facebook

Dogs of Portugal
Gruppe

Dogs of Portugal
Deutsche Seite

Bild mit Rahmen

Mobile Hundeschule

Titelbild mini

Mobile Katzenberatung

LOGO Final Deutsch klein

Tierbestattungen
Marion Velten

Logo - Kopie

Tierfutter
Online-Shop

BuiltWithNOF

Spenden

Wenn Sie Dogs of Portugal und die Cantinho da Milu mit einer Spende finanziell unterstützen möchten (und wenn es nur 2 oder 3 Euro sind), dann können Sie dies gerne tun. Da wir in Deutschland keinen eingetragenen Verein haben, laufen Spenden über folgendes Konto:

Kontoinhaberin: Marion Velten
IBAN: DE 53 30020900 5260290788
BIC: CMCIDEDD
Bank: Targobank Düsseldorf

Sie können auch über Paypal spenden:
marionvelten@gmx.de
Verwendungszweck: DOP

Sämtliche Spenden werden direkt und zu 100 % an Portugal weitergeleitet, wir haben in Deutschland keinerlei Verwaltungsgebühren, sondern arbeiten komplett ehrenamtlich.

 

Gerne können Sie auch die Patenschaft für einen unserer Hunde übernehmen. Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten.

Die Cantinho da Milu ist ein eingetragener Verein im Vereinsregister von Palmela, Portugal unter der Registrierungsnummer 509774385.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Unterstützung!

 

Patenschaften

Gerne können Sie die Patenschaft für einen unserer Hunde übernehmen. Der monatliche Mindestbeitrag für eine Patenschaft beträgt 10 Euro. Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Die Erwähnungen der Patenschaften für Hunde, die in der Vermittlung stehen, finden Sie bei dem jeweiligen Hund in der Beschreibung.

Hier noch einige weitere Hunde, für die eine Patenschaft übernommen wurde, die jedoch aus unterschiedlichen Gründen nicht (oder noch nicht) in der Vermittlung stehen:

 

Boby

Vielen Dank an Charikleia für die Übernahme der Patenschaft!

Boby wurde abgegeben, weil sein Besitzer starb und er lässt seither kaum jemanden an sich heran, beißt und hat Angst. Er ist deshalb momentan nicht vermittelbar.

Mehr Informationen zu Boby finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Boby

Boby Titel

Buda

Vielen Dank an Nicolett für die Übernahme der Patenschaft!

Buda ist schlicht und einfach zu alt, als dass man ihm noch eine Reise nach Deutschland zumuten könnte.

Mehr Informationen zu Buda finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Buda

Buda Titel

Carlota

Vielen Dank an Edda für die Übernahme der Patenschaft!

Carlota ist eine sehr unsichere Hündin, die in ihrem Verhalten unberechenbar ist. Sie reagiert gegenüber Menschen auch sehr eifersüchtig, sie beißt durchaus auch zu, sogar bei Personen, die sie gut kennt. Durch dieses Verhalten ist sie nicht wirklich vermittelbar, da die Gefahr, dass sie zurückgegeben wird, zu hoch ist.

Mehr Informationen zu Carlota finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Carlota

Carlota Titel

Chippie

Vielen Dank an Christiane für die Übernahme der Patenschaft!

Chippie ist eine sehr unsichere Hündin. Sie kommt aus einem Hoarding-Haushalt und ist Menschen gegenüber sehr misstrauisch. Sie schnappt auch, wenn sie sich bedroht fühlt. Neue Umgebungen verunsichern sie extrem. Chippie kann nur an jemanden vermittelt werden, der sie vorher mehrere Male im Tierheim kennenlernt. Sie kann nicht nach Deutschland vermittelt werden.

Mehr Informationen zu Chippie finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Chippie

Chippie Titel

Ginja

Vielen Dank an Yvonne für die Übernahme der Patenschaft!

Ginja hat es nicht leicht gehabt in ihrem Leben. Durch einen Autounfall hat sie ein kaputtes Bein und hat im Alter auch noch Spondylose bekommen, sie kann kaum noch laufen. Sie benötigt Medikamente und ihre Vermittlungschancen sind minimal.

Mehr Informationen zu Ginja finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Ginja

Ginja

Freddie

Vielen Dank an Sabine für die Übernahme der Patenschaft!

Freddie ist kein einfacher Hund. Wenn ihm etwas nicht gefällt, beißt er. Auch mit anderen Hunden fängt er immer gerne Streit an. Er ist sehr eigenwillig. Er hatte starke Hautprobleme, als er von seinem Besitzer entsorgt wurde. Es geht ihm viel besser, nachdem wir ihn behandelt haben, aber er wird wohl immer Hautprobleme behalten und benötigt Spezialfutter.

Mehr Informationen zu Freddie finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Freddie

Freddie

Inkie

Vielen Dank an Doris für die Übernahme der Patenschaft!

Inkie wurde im Tierheim abgegeben als sein Besitzer krank wurde und sich nicht mehr um ihn kümmern konnte. Inkie ist sehr speziell. Wenn etwas nicht so läuft, wie er sich das vorstellt, beißt er zu. Er ist deshalb schwer vermitteltbar und sollte ausschließlich an jemanden vermittelt werden, der ihn vorher einige Male im Tierheim kennenlernen kann. Inkie kann nicht nach Deutschland vermittelt werden.

Mehr Informationen zu Inkie finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Inkie

Inkie Titel

Kiara

Vielen Dank an Patricia für die Übernahme der Patenschaft!

Kiara gehört leider einer “gefährlichen” Rasse an, die nicht nach Deutschland importiert werden darf, so ist es uns nicht möglich, für sie in Deutschland ein neues Zuhause zu suchen.

Mehr Informationen zu Kiara finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Kiara

Kiara Start

Kiwi

Vielen Dank an Gabriele und Andreas für die Übernahme der Patenschaft!

Kiwi wurde Ende November spätabends am Tierheimtor angebunden. Er hatte einen Chip, aber der Besitzer behauptete, dass der Hund vor Jahren weggelaufen sei. Jedenfalls hat Kiwi sich nicht alleine am Tor angebunden. Er war in einem desolaten Zustand. Er hatte kaum noch Fell und Juckreiz, die Ursache ist aber noch nicht klar. Es mussten Zähne gezogen werden, damit er wieder fressen konnte. Er benötigt Medikamente und wird weiter behandelt. Im Moment ist er noch nicht vermittelbar.

Kiwi Titel

Magnolia

Vielen Dank an Eva für die Übernahme der Patenschaft!

Magnolia ist noch sehr sehr scheu und lange noch nicht bereit für eine Vermittlung. Eine Pflegestelle in Deutschland wäre eine Möglichkeit für Magnolia, alles zu lernen, was sie für ein Leben in einem Zuhause braucht. Bei Interesse informieren wir Sie gerne.

Magnolia Start

Mel

Vielen Dank an Alexandra für die Übernahme der Patenschaft!

Mel wurde von ihren Besitzern ohne Grund einfach im Tierheim entsorgt. Sie ist total unglücklich, super scheu und knurrt, wenn man auch nur in ihre Nähe kommt. Man hat sie einfach komplett aus ihrem Leben gerissen. Wir hoffen, dass sie bald Vertrauen gewinnen kann, denn im Moment sind ihre Vermittlungschancen sehr gering. 

Mel

Snoopy

Vielen Dank an Renate für die Übernahme der Patenschaft!

Snoopy ist noch sehr sehr scheu und lange noch nicht bereit für eine Vermittlung. Eine Pflegestelle in Deutschland wäre eine Möglichkeit für Snoopy, alles zu lernen, was er für ein Leben in einem Zuhause braucht. Bei Interesse informieren wir Sie gerne.

Mehr Informationen zu Snoopy finden Sie auf unserer internationalen Webseite:

Snoopy

Snoopy 4 Start